Site Loader

playtech-300x200Bereits 1999 wurde eines der bekanntesten Wettanbieterunternehmen gegründet. Das erste Online-Casino, das auf der Playtech-Softwareplattform betrieben wird, wurde 2002 gestartet und im Laufe der Jahre ist das Unternehmen schnell gewachsen. Die Expansion war sehr schnell und deshalb macht Playtech ständig SchlagzeilenAbschluss von Fusionen und Übernahmen. Jeder Spieler, der jemals ein Playtech-basiertes Casino-Spiel gespielt hat, weiß, dass jedes Detail vom Thema bis zu den Soundeffekten und Spielsteuerungen gut durchdacht ist.

Playtech ist eine bekannte Marke, die in 12 Ländern erhältlich ist, in denen der Remote-Glücksspielsektor floriert

Es ist unnötig zu erwähnen, dass es auf einem der am besten entwickelten Märkte in Europa erhältlich ist – dem in Großbritannien. Das Engagement von Playtech, Casino-Produkte von beispielloser Qualität anzubieten und neue Märkte zu erschließen, machte Playtech zu einem führenden Unternehmen in der globalen Glücksspielszene.

Was den britischen Markt betrifft, musste sich der Entwickler mit den kürzlich geänderten Gesetzen abfinden und es schaffte, effektiv mit der Konkurrenz umzugehen. Einige der besten Online-Casinos in Großbritannien werden von betriebenPlaytech.

UK Gambling Regulator

ukgambling-kommissionDie wichtigste Regulierungsbehörde in Großbritannien ist die Glücksspielkommission, die alle überwacht Remote-Glücksspielaktivitätenund seine Mitglieder entscheiden, welche Betreiber im Hoheitsgebiet des Landes legal tätig sein dürfen. Diejenigen, die die hohen Anforderungen der Kommission erfüllen, erhalten für einen bestimmten Zeitraum eine Lizenz.

Die Glücksspielkommission wurde gemäß dem Glücksspielgesetz von 2005 eingerichtet. Ihre Hauptverantwortung besteht darin , die Glücksspielaktivitäten zu regeln, die auf dem Gebiet des Vereinigten Königreichs stattfinden . Vor der Gründung der Glücksspielkommission wurden Glücksspielangelegenheiten von der Nationalen Lotterie geregelt. Das National Lottery Act von 1993 war das wichtigste Gesetz, an das sich die Betreiber halten mussten. Es wurde jedoch als irrelevant für die sich schnell verändernde Glücksspielszene angesehen und im Oktober 2013 wurde die Glücksspielkommission mit den Glücksspielfragen beauftragt.

UK Gesetze Remote Gambling Betreiber sollten einhalten

Im Dezember 2014 trat die sogenannte Verbrauchsteuer in Kraft. Die Umsetzung führte zu vielen Meinungsverschiedenheiten. Obwohl die Steuer nur für Betreiber bestimmt war, gab die Mehrheit von ihnen bekannt, dass es unvermeidlich ist, ihre Einsätze zu erhöhen, um die Verluste auszugleichen, die die Spieler daher negativ beeinflussten.

Die Point of Consumption Tax ist Teil des United Kingdom Gambling Act 2014, der ebenfalls ziemlich umstritten war. Aufgrund seiner Implementierung verließen viele Betreiber das britische Fernglücksspielsegment.

Das Glücksspielgesetz von 2005

Das Gambling Act von 2005 ist ein vom britischen Parlament umgesetztes Gesetz und gilt für England, Wales und Schottland. Ziel ist es, sowohl Spieler als auch Softwareanbieter vor unehrlichen Praktiken zu schützen, das Fairplay zu fördern und Jugendliche von Spielsucht abzuhalten.

Im Gambling Act von 2005 wurde festgelegt, dass eine Lizenz der britischen Glücksspielkommission erforderlich ist, wenn ein Betreiber auf dem Gebiet des Vereinigten Königreichs über Fernspielgeräte verfügt. Offshore-Glücksspielanbieter wurden nicht als illegal angesehen und von der UKGC nicht überwacht.

admin